Wirksamkeit von Dampf

steam_cleaner_header_702x220

Wissenschaftliche Untersuchung bestätigt Wirksamkeit von Dampf

Saubere Sache: Kärcher Dampfreiniger beseitigen 99,99 Prozent*  der haushaltsüblichen Bakterien! 

Eine Untersuchung des renommierten Labors Enders für Medizinische Diagnostik im Auftrag von Kärcher kam zu folgendem Ergebnis: Bei der Reinigung mit einem Kärcher Dampfreiniger werden 99,99 Prozent* der Bakterien, die in einem Haushalt üblich sind, auf einem Hartboden wie PVC beseitigt ? und das ganz ohne Chemie. Hygienische Sauberkeit und natürliche Reinigung sind vor allem für Haushalte mit Kindern, Haustieren und Allergikern wichtig. 

Im Rahmen einer Vorher-Nachher-Untersuchung ermittelte das Stuttgarter Labor die Beseitigung von Bakterien bei der Dampfreinigung eines PVC-Bodens. Untersucht wurden Bakterien, die beispielsweise in der Küche oder im Bereich der Toilette vorkommen können. Die bei dem Test eingesetzte Bodendüse von Kärcher hat Lamellen rundum. Diese sorgen dafür, dass der Dampf lange dort bleibt, wo er hingehört: dicht am Boden. Durch die hohe Temperatur des Dampfes und die sehr gute Durchfeuchtung des Tuchs auf der Düse haben haushaltsübliche Bakterien auf Hartböden nahezu keine Chance. „Wir konnten nachweisen, dass die vom Frotteetuch aufgenommenen Bakterien durch den Dampf abgetötet und während des Wischvorgangs nicht verbreitet werden“, sagt Privatdozentin Dr. Maren Eggers vom Labor Enders. 



* Bei gründlicher Reinigung mit dem Kärcher Dampfreiniger werden 99,99% aller haushaltsüblichen Bakterien auf haushaltsüblichen Hartböden beseitigt.